Dermal Anchor

Was ist ein Dermal Anchor (zu deutsch Haut-Anker)?

Hierbei handelt es sich um die neueste Entwicklung aus dem Surface-Piercing Bereich.

Ein Dermal Anchor oder auch Microdermal gehört in die Gruppe der Single-Point-Piercings. Also Piercings ohne den typischen Stichkanal mit Ein- und Austrittsstelle, sondern die nur an einem Ende herausschauen.

Der Dermal Anchor ersetzt weitestgehend die so genannten Surfacepiercings (Oberflächen- oder Hautpiercings), die zumeist nicht von Dauer waren.

Der entscheidende Vorteil dieser Art des Körperschmucks gegenüber Surfacepiercings ist die kurze, in der Regel völlig komplikationslose Abheilung. Es wird bei diesem minimalen Eingriff einfach eine kleinere Wunde erzeugt, als bei einem herkömmlichen Piercing.

Der Dermal Anchor (Microdermal) kann im Gegensatz zum herkömmlichen Piercing an nahezu allen Körperstellen gesetzt werden, wo dies bislang nicht möglich war.

Ob ausgefallene Muster und Kombinationen oder einfach nur ein sogenannter "Single-Point" - der Fantasie sind da fast keine Grenzen gesetzt.

Dermal Anchor/Microdermal Dermal Anchor/Microdermal

Der Dermal Anchor beseht am unteren Ende aus einem kleinem länglichen Plättchen und einem dazu senkrechten Stab mit Innengewinde, in dass dann verschiedene Aufsätze geschraubt werden können.

Zum Einsetzen des Dermal Anchors (Microdermals) wird an der gewünschten Stelle mit einem Biopsy-Punch ein kleiner Stich gemacht und in dieser somit gebildeten Öffnung der Schmuck eingesetzt.

Danach ist es wichtig den Schmuck für ca. eine Woche mit einem Wundpflaster zu fixieren, damit sich der Schmuck richtig ins Gewebe einsetzen kann oder ein versehentliches Hängenbleiben zu verhindern.

Sauberkeit und die richtige Pflege sind natürlich auch hier die Grundlage für eine optimale Wundheilung. Auf Sport, Schwimmen, Sauna und Solarium sollte für ca. 2 Wochen verzichtet werden. Des Weiteren sollte während der Abheilung im Schmuckbereich keine zu enge oder fusselnde Kleidung getragen werden und auch jegliche Cremes, Parfüms und Make-Up sind an der Stelle zu vermeiden.

Eine sanfte Desinfektion und Reinigung muss 2 - 3mal täglich erfolgen.

Ein Wechsel des Aufsatzes sollte erst am verheiltem Dermal Anchor vorgenommen werden.

Der Dermal Anchor (Microdermal) ist ein Körperschmuck, der zwar fest in der Haut verankert wird, der aber auch notfalls mit einem kleinen wenig schmerzhaften Eingriff wieder entfernt werden kann.

 

Abheilung: 4 - 8 Wochen (je nach Wundheilung, Wundheilungsverlauf und Platzierung sind auch längere Abheilzeiten möglich)

 

Bizzarre GbR
Rindermarkt 5
94032 Passau

 

Telefon
0851-9347466
0171-5246664

 

Unsere Öffnungszeiten
Mo - Mi 10:00 - 19:00 Uhr
Do 11:00 - 19:30 Uhr 
Fr 11:00 - 19:00 Uhr
Sa 11:00 - 18:00 Uhr
 
Ohne Terminvereinbarung!
 
Bizzarre auf:

Bizzarre App: